Tintenfisch muss man mögen. Wenn ihr also zu den Liebhabern von Meeresfrüchten zählt, ist dieses Rezept von Roland Krappmann genau richtig! Vorneweg, Tintenfisch schmeckt kaum nach Fisch, sondern eher mild. Nur die schwarze Tinte hat einen starken Meeresgeschmack. Gegrillt oder gedünstet ist er sehr kalorienarm und reich an Proteinen. Beim Kauf solltet ihr auf eine weiße Farbe ohne Flecken oder gelbliche Stellen und einen neutralen, angenehmen Geruch achten. Am besten an der Frischetheke kaufen und am gleichen Tag noch zubereiten.

Rezept für Tintenfisch/Polpo aus dem Dutch Oven

Zutaten:

2 Polpo´s
Kartoffelspalten
Tomaten
Zwiebeln
Knoblauch
frische mediterane Kräuter

Die Kartoffelspalten mit Salz und Pfeffer würzen und in den Dopf schichten und dann die restlichen Zutaten dazu. Die Polpo´s mit den Armen nach oben in den Dopf legen.
Den kompletten Deckel (ohne Unterhitze) mit Briketts belegen und nach 1,5 Stunden sind sie fertig.

Tintenfisch-aus-dem-Dutch-Oven

Für mehr einfache Rezepte für und aus dem Feuertopf, besucht die Facebook-Gruppe „DopfGucker die Dutch Oven Gruppe„.

Euer Michael

Michael Hofmann

Euer Roland

Roland Krappmann DopfGucker